DSC 0020

 

Verkehrssicherheitstag am OSZ Kraftfahrzeugtechnik am 27.08.2013

Sehr geehrte Organisatoren und Mitwirkende des Verkehrssicherheitstags am OSZ Kraftfahrzeugtechnik, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schülerinnen und Schüler,

dieser Tag war ein voller Erfolg, auf den wir alle zu Recht sehr stolz sein können.

Mit eindrucksvollen Vorführungen konnten unsere  SchülerInnen lernen,  unterschiedliche Verkehrssituationen sicherer einzuschätzen, um bewusster und umsichtiger im Straßenverkehr agieren zu können. Dabei hatten sie die Möglichkeit ihr eigenes Verhalten im Straßenverkehr zu überprüfen, ihr Wissen über die Konsequenzen des Gebrauchs von Drogen aller Art zu verbessern und ihre Erste Hilfe Kenntnisse auf einen aktuellen Stand zu bringen.

An Stationen wie „Retten von Personen aus Pkw“, Überschlagsimulatoren, Fahrsimulatoren und Verkehrsüberwachung  ließen sich die eigenen Fähigkeiten testen, darüber hinaus informierte die Feuerwehr über ihre Rettungseinsätze. Des Weiteren  konnten unsere SchülerInnen realitätsnah erleben, was es heißt, alkoholisiert zu fahren und dabei auch ihren Wahrnehmungs- und Gleichgewichtssinn sowie ihre Reaktionsschnelligkeit testen.

Sehr aufregend ist es, wenn sich die SchülerInnen aus einem Überschlagssimulator befreien müssen. Sie sind sehr erstaunt, wenn sie am eigenen Körper erfahren, wie viel Kraft entsteht, wenn das Fahrzeug sie bei ca. 11 km/h in die Gurte drückt und wie problematisch es ist, sich zu orientieren, um sich aus dem auf dem Kopf stehenden Fahrzeug zu befreien.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren: Berliner Polizei -Herr Gödderz-, Berliner Feuerwehr -Herr Hill/Herr Lischke-, Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V. -Frau Krahn-, Bundeswehr -Herr Drews-, Kreisverkehrswacht Oranienburg e.V. -Herr Domke- und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit auch im Jahr 2014.

Unser ganz besonderer Dank gilt der Kollegin Frau Hirt, die in monatelanger unermüdlicher Vorbereitung ganz wesentlich zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat.

Dem Förderverein des OSZ Kraftfahrzeugtechnik gilt der Dank für die Finanzierung der Bereitstellung des Überschlagsimulators und der Verpflegung.

Diese Veranstaltung hat uns auch wieder gezeigt, dass wir alle am OSZ Großes bewegen können. Dies macht uns sehr viel Mut für die vor uns liegenden Herausforderungen und lässt uns schon freudig auf den nächsten Verkehrssicherheitstag hoffen.

Noch einmal allen Beteiligten ein recht herzliches Dankeschön.

Jörg Lehnen

Bericht zum Verkehrssicherheitstag in der Berliner Woche...hier

  • DSC_0009
  • DSC_0036
  • DSC_0050
  • DSC_0042
  • DSC_0007
  • DSC_0024
  • DSC_0020
  • DSC_0040
  • DSC_0003
  • DSC_0005
  • DSC_0052
  • DSC_0037
  • DSC_0054
  • DSC_0002
  • DSC_0053
  • DSC_0026
  • DSC_0035
  • DSC_0001
  • DSC_0032
  • DSC_0046
  • DSC_0008
  • DSC_0012
  • DSC_0021
  • DSC_0004
  • DSC_0045
  • DSC_0015

Simple Image Gallery Extended

Zum Seitenanfang