Zweiradmechatroniker/in Fachrichtung Fahrradtechnik


Zweiradmechatroniker/in - im Bereich der Berufsausbildung der Handwerkskammer Berlin (3,5-jährige Ausbildung)

Die Lernfelder für den Ausbildungsberuf Zweiradmechatroniker/in

Lernfeld

 
1
Fahrzeuge und Systeme nach Vorgaben warten und inspizieren
2
Einfache Baugruppen und Systeme prüfen, demontieren, austauschen und montieren
3
Funktionsstörungen identifizieren und beseitigen
4
Umrüstarbeiten nach Kundenwünschen durchführen
5
Inspektionen an Antriebssystemen durchführen
6
Fehlfunktionen und Schäden an Fahrwerkssystemen diagnostizieren
7
Funktionsstörungen an elektrischen Systemen diagnostizieren und beheben
8
Räder herstellen und instand setzen sowie mit Bereifung ausrüsten
9
Serviceaufgaben an Fahrwerkssystemen durchführen

Lernfeld

Fachrichtung Fahrradtechnik

10 F Fahrräder herstellen
11 F Fahrräder aus-, um-, und nachrüsten
12 F Antriebskomponenten instand setzen
13 F Komponenten an Hybrid- und Elektrofahrzeugen diagnostizieren und instandsetzen

Mit einem Ausbildungsvertrag eines Kfz-Betriebes für die Berufe Kraftfahrzeugmechatroniker, Zweiradmechatroniker und Fahrradmonteur werden die Auszubildenden im Blockunterricht berufsbegleitend am Oberstufenzentrum Kraftfahrzeugtechnik unterrichtet. Die Ausbildung für Tankwarte und Berufskraftfahrer findet am Oberstufenzentrum Maschinen- und Fertigungstechnik statt.

Zum Seitenanfang